Berichte

Jassen und Kegeln 2022

Nach den Osterferien trafen sich 17 Turnerinnen vor der Halle. Nach einer kurzen Begrüssung durch Peter ging es Richtung Giswil ins Alpenrösli. Vielen Dank allen Fahrerinnen! Im Saal gab es eine Instruktion, kurz danach wurden von den Jasserinnen die Kar-ten gemischt und ausgegeben. Die Kegler traten in der Kegelbahn in Aktion. Kugel um Kugel fand den Weg ins Ziel. Es gab einige „Babeli“ – aber auch einige Nuller! Am besten ging es ja mit „gelupftem Bein“! Die Hauptsache bei allen war Spass und Freude! Die Preisverteilungen gab es nach Auszählung der Spielresultate. Als beste Jasse-rinnen wurden Vreni von Ah und Weibel Vreni gekürt, die beiden hatten die besten Karten. In der Kegelbahn siegte Agi Jakober, sie schoss die meisten Kegel um. In der dritten Wertung, Kegeln und Jassen wurde Margrit Ziegler zweite, knapp hinter Peter Wallimann. Für alle war es ein schöner, gelungener Abend und alle genos-sen wieder zusammen etwas durchzuführen.

Pia Marques









DTV Sarnen